TUI:  Neues aus den Winterkatalogen 2019/20 :

Foto: TUI

Ägypten wird wieder wichtiges Reiseziel

Das Ägypten-Angebot wird für den Winterurlaub ausgebaut. TUI Fly bietet mehr Flüge nach Hurghada und nach Marsa Alam an.

Auch Nilkreuzfahrten rücken wieder in den Fokus

Auf den Kanarischen Inseln eröffnen zwei neue TUI Sensimar Hotels zur Wintersaison auf Gran Canaria und La Palma. La Palma ist zudem neuer „Magnet“ für junge Aktivurlauber. Die nordwestlichste Kanareninsel bietet Hiking auf neuen Pfaden mit einer anspruchsvollen siebenstündigen Ausflugstour oder Sternenbeobachtungen bei Nacht.

Auch für Marokko erwartet TUI einen starken Winter und baut das Programm weiter aus. Ob Wüstentour durch die Sahara, ein Bummel durch die Souks oder Surfen in den Wellen vor Taghazout nördlich von Agadir.

 

TUI baut Wintersport massiv aus

Das Angebot für Skifahrer, Snowboarder und Schneefans wird umfangreicher. In  Österreich empfiehlt TUI drei neue Hotels für Skifahrer: das TUI Blue in Fieberbrunn, das TUI Sensimar My Arbor in Südtirol und den Suneo Club Pillerseetal in St. Ulrich am Pillersee.

 

Maßgeschneiderte Rundreisen
TUI Tours führt eine eigene Rundreisen-Marke ein. Zum Start dieser exklusiven Produktlinie können Urlauber aus mehr als 100 Busrundreisen in 33 Ländern wählen. Schwerpunktdestinationen sind dabei in der Ferne Kuba, Mexiko, Thailand, Kenia, Südafrika und Vietnam und in Europa Spanien, Portugal, Italien sowie Island, Irland, England und Schottland. Diese sind exklusiv bei TUI buchbar und werden von deutschsprachigen Reiseleitern begleitet.

 

Ausflüge und Aktivitäten

TUI Deutschland hat das Angebot an Ausflügen und Aktivitäten für den Urlaub auf mehr als 150.000 Produkte erweitert.  Man kann auswählen zwischen Wellness-Angeboten und Abenteuer –Erlebnissen, Tickets für Sportveranstaltungen und Museumsbesuche bis hin zu geführten Städtetouren und individuellen Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten. Auch Eintrittskarten für Themenparks wie Disneyland und die Universal Studios können künftig vor Reiseantritt erworben werden.

 

TUI.com wird zentraler Marktplatz fürs Reisen
TUI investiert derzeit in den Ausbau ihrer Internetplattform TUI.com als zentralen Marktplatz fürs Reisen. Künftig werden Urlauber auf TUI.com das umfassendste Angebot für Rundreisen, Hotels, Ferienwohnungen, Flüge, Mietwagen, Camper und Ausflüge finden. Auf dem  Flugportal TUIfly.com werden alle am Markt verfügbaren Flüge über TUI.com buchbar sein. Auch das komplette Mietwagen- und Wohnmobilangebot von TUI Cars und TUI Camper wird in die TUI.com übergehen. Zusätzlich werden alle am Markt relevanten und verfügbaren Mietwagen buchbar gemacht. Das Hotelangebot wird ebenfalls weiter ausgebaut und durch das komplette TUI Ferienhausprogramm mit über 300.0000 Unterkünften ergänzt. Zusätzlich zu über 150.000 Ausflügen und Aktivitäten werden auch alle Rundreisen von TUI Tours und TUI Wolters integriert. Die Reisebüros werden in das Portal eingebunden. Sollten Kunden auf TUI.com feststellen, dass sie doch eine persönliche Beratung benötigen, bekommen sie über den Shopfinder auf TUI.com nicht nur das nächstgelegene Reisebüro angezeigt, sondern können demnächst auch direkt Termine in diesem Reisebüro vereinbaren. Laut TUI werden heute schon monatlich rund 60.000 Online-Kunden durch TUI-Reisebüro-Mitarbeiter beraten – am Telefon, per E-Mail und im Live-Chat.

 

Weitere Informationen: www.tui.com

H.L./ nach Information der TUI Deutschland GmbH